Augenbrauen, Lidstrich oder Lippenkontur korrigieren oder entfernen

Sind Sie mit Ihrem Permanent Make Up unzufrieden?

Dass muss nicht so bleiben….

Unschöne Permanent Make Up Ergebnisse (z.B. durch Verzeichnungen oder unerwünschte Farbveränderungen), können in den meisten Fällen in Form,
Farbe, Symmetrie und Gesamtoptik ausgeglichen werden.

Als eine der ersten professionell tätigen Pigmentestinnen im Saarland, habe ich im Laufe dieser Zeit mehrere hundert Arbeiten Neu gestaltet und missratene Fremdarbeiten korrigiert.

Kann bei einem Permanent Make Up auch mal etwas schief gehen?

Ich bin Permanent Make Up Spezialistin seit 1999.
Als qualifizierte Micropigmentistin mit fast 20 Jahre Erfahrung im ästhetischen und onkologischen (Chemotherapie) Bereich, arbeite ich mit mehreren Ärzten und Kliniken zusammen.

Erfahrung, gewissenhaftes Arbeiten und Präzision ist für mich selbstverständlich!

Permanent Make Up ist eine sehr anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit.

Leider ist es so, dass die Ausbildung für Permanent Make Up in Deutschland und andere EU Länder gesetzlich nicht geregelt ist.
Das heißt jeder der auf die Idee kommt, Permanent Make Up anzubieten, kann dies ohne Vorlage eines Nachweises problemlos tun.

Sehr häufig sehen die Pigmentierer die hohen Investionskosten für eine Ausbildung , gute technische Pigmentiergeräte und qualitativ hochwertige Pigmentierfarben nicht ein – können oder wollen sich diese nicht leisten und greifen so zu Billigpreisen und Ausbildungen. Oftmals wird das Permanent Make up von Kollegin zu Kollegin geschult ohne Hintergrund, Know How und die nötige Absicherung für die Kunden.

Gute Pigmentisten die professionell und hochwertig arbeiten, erkennt man an:

  • Ausbildungsnachweise
  •  Zertifikate über Qualifikationen von etablierten Firmen
  • Einer Marke im Hintergrund wie z. B. Goldeneye
  • Ständige Weiterbildung und Berufserfahrung
  • Weiterempfehlung und gute Mundpropaganda

WANN IST EINE KORREKTUR EMPFEHLENSWERT?

In sehr vielen Fällen können heute- dank hochinnovativer Techniken & Methoden – die notwendigen Korrekturen und Retuschierungen für fehlerhaftes Permanent Make-up vorgenommen werden.

Anwendungsbereiche:

  • Korrektur ist wenn das Permanent Make-up durch Farbveränderung oder  unsauberer Pigmentiertechnik überpigmentiert werden soll.
  • Retuschierung wenn teilweise vorhandenes Permanent Make weggemacht werden muss, weil es nicht der Form entspricht, ungleich aussieht, die Formen unterschiedlich sind oder zu massiv pigmentiert worden sind.

Nicht jedes Permanent Make-up lässt sich wieder korrigieren!

Ob eine Korrektur möglich ist, hängt von mehreren Faktoren ab (z.B von
der Farbqualität, der Einstichtiefe und der Hautbeschaffenheit).

Ich schaue mir gerne Ihr Permanent Make Up persönlich an.

Rufen Sie an und vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen Beratungstermin.